Allgemein Food Lifestyle Music Thailand Travel Video

Partyinsel Koh Phangan – Inselhopping Teil 3

Von
am
17. März 2019

Wir tanzten zwischen treibenden Bässen, weißen Stränden und dem Dschungel. Das beschreibt ganz gut unsere Woche, denn gleich am zweiten Abend als wir auf der Insel ankamen, fand das Half Moon Festival statt. Mit den Roller den wir uns gemietet hatten, machten wir uns auf zum Restaurant Ratatouille, wo ein Schweizer gute deutsche, italienische und thailändische Küche anbietet. Vollgestopft schwingen wir uns auf dem Roller zum Festival Gelände welches um 23 Uhr noch eher leer erschien. Wir schauen uns entspannt um, kauften ein paar Souvenirs die im Schwarzlicht leuchten und begannen zu tanzten. Ab 1 Uhr war dann richtig Action mit Feuershows und Trance Musik welche sich immer wieder steigerte bis zum Genre Fullon. Was uns dann auch zum gehen aufforderte, da dies nicht ganz so meiner Musikrichtung entsprach. Es gab außerdem noch eine andere Stages wo EDM, Hip Hop und Chats gespielt wurde.

Den nächsten Tag haben wir uns erstmal ausgeschlafen bis es zu unserem Stammlokal Nira`s Home Bakery ging, dort haben wir jeden morgen zum Frühstück gegessen und waren so froh über Brötchen und Aufschnitt statt Reis zum Frühstück.

Mit unserem Roller erkundeten wir in den nächsten Tagen die Insel und genossen den Fahrtwind der uns entgegen kam. Wir entdeckten schöne Strände wie z.B. den Malibu Beach, der uns besonders gefiel durch die unterschiedlichen Pflanzen und den strahlend weißen Sand am Meer. Am Mae Haad Beach genossen wir am Strand den Sonnenuntergang.

Wie in fast jeder thailändischen Stadt, gab es auch hier wieder einen Markt, dieser fand diesmal Am Samstag statt und befand sich direkt am Pier in Thong Sala. Es wurde extra eine Straße abgesperrt für die ganzen Stände voller Essen, Souvenirs und Kleidung. Wir besuchten den Markt gegen Abend, da er auf unserem Weg zum Abendessen lag, auf dem Markt selbst wollten wir nicht essen da es einfach zu viel Gedränge gab.

An unserem letzten Tag in Thong Sala sind wir noch einmal am Nachmittag zum Malibu Beach gefahren, leider war die Ebbe so stark das schwimmen nicht möglich war und so spannten wir nur unsere Hängematte zwischen zwei Bäume am Strand und genossen den Sonnenuntergang.

Morgen geht es weiter auf Koh Phangan, wir verlassen Thong Sala und damit den Westen der Insel und begeben uns in ein neues Hostel im Osten der Insel in Haad Rin. Dort werden wir die nächsten 5 Nächte verbringen und freuen uns vor allem auf die echte Full Moon Party und neue Sehenswürdigkeit.

TAGS

Kommentieren

Back from Spain
Unsere Route